Mo., 29. Feb. 2016

Alles dreht sich….Stefan Gwildis

gwildis
Manchmal gehen Dinge sehr schnell und alles dreht sich. Diesmal drehte sich nicht alles um Complete, sondern um Stefan Gwildis, der für seine aktuelle “Alles dreht sich Tour 2016″ regionale Gospelchöre eingeladen hatte, ihn auf der Bühne zu begleiten. Nach einem Hinweis durch unseren Pfarrer Eckhard Cramer haben wir uns per Email beworben – ohne groß darüber nachzudenken, dass wir tatsächlich ausgewählt werden könnten. Umso größer dann die Überraschung, als tatsächlich einige Wochen später eine Email ins Haus flatterte, dass wir rund dreieinhalb Wochen später auf der Bühne der Christuskirche Bochum stehen sollten, um gemeinsam mit Stefan Gwildis zu singen. Zunächst mussten wir uns auf Spurensuche begeben, denn wir sollten uns musikalisch weit von dem entfernt bewegen, was wir sonst tun. Nach der Sichtung der Lieder wurden die Stücke kurz geprobt und am Samstag ging es dann um 16 Uhr in die Christuskirche Bochum, die wir schon von anderen Auftritten kennen. Leider waren wir etwas “incomplete”, denn Meret ist kurzfristig erkrankt. Empfangen wurden wir von einem sehr netten Team, bestehend aus Tour-Betreuern, Management, Agentur-Mitarbeitern, Technikern, Musikern und……Stefan Gwildis. Es gab noch etwas Wartezeit bis zum Soundcheck und so gab es noch reichlich Zeit für ungezwungene und ehrliche Gespräche rund um den bevorstehenden Auftritt und das, was wir eigentlich so machen. Spontan kam von Stefan der Vorschlag, dass wir doch auch ein Lied der Zugaben mitsingen könnten. Also haben wir uns kurzerhand in den Keller zurückgezogen und uns das Lied “Papa will hier nicht mehr wohn’n” per Apple Music angehört und den Refrain gelernt. Beim Soundcheck war dann alles sehr unkompliziert – jedes Lied wurde einmal gesungen und die vor uns stehenden Bläser und Stefan haben alles getan, um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Stefan hat uns gebeten, dass wir uns vor unserem ersten gemeinsamen Lied kurz musikalisch vorstellen. Wir haben dafür eine Strophe und den Refrain von “Jesus the same” ausgewählt, welches wir a cappella gesungen haben. Das war unser christliches Statement inmitten von einem Soul-Konzert in der sehr gut gefüllten Christuskirche. Belohnt wurde es mit tosendem Applaus. Kennengelernt haben wir an diesem Abend einen perfekten Entertainer, der demütig für sein Publikum gearbeitet hat und der abseits der Bühne genauso bodenständig ist wie auf der Bühne. Gleiches gilt für alle Musiker, die allesamt eigene Erfolgsgeschichten auch außerhalb der Stefan Gwildis Band vorzuweisen haben. Für uns wird dieses gemeinsame Konzerterlebnis eine schöne Erinnerung bleiben und bekommt den Stempel “Gut, dass wir das gemacht haben.”

Video: Complete beim Stefan Gwildis-Konzert – Vorstellung mit “Jesus the same”

Video: Complete beim Stefan Gwildis-Konzert – Das Interview mit Bianca

Video: Complete beim Stefan Gwildis-Konzert – “Zu Dir” (Ausschnitt)

Jetzt geht es für uns weiter mit den Vorbereitungen für diverse Veranstaltungen, öffentlich wie nicht-öffentlich. Es wurden bereits neue Songs ausgesucht, die darauf warten, geprobt zu werden. Lasst euch überraschen!

Veröffentlicht von Markus